: : Lexikon: Digitaldruck

 

Beim Digitaldruck wird das Druckbild direkt von einem Computer in den Drucker bzw. die Druckmaschine übertragen. Das konkret verwendete Druckverfahren (z.B. Laserdruck, Tintenstrahl) kann beim Digitaldruck –je nach Anforderung – unterschiedlich sein.

Im Gegensatz zu anderen gebräuchlichen Druckverfahren, werden beim Digitaldruck keine Druckformen, wie beispielsweise Platten (Offsetdruck) oder Schablonen (Siebdruck), benötigt. Dadurch kann vor allem der Druck individualisierter oder kleinerer Auflagen kostengünstiger bzw. überhaupt erst wirtschaftlich sinnvoll realisiert werden.