: : Lexikon: Werbeagentur

 

Große Unternehmen haben zumeist eine eigene Marketingabteilung – für Unternehmen, die sich diese nicht leisten wollen oder können, sind Werbeagenturen da.

Eine klassische Werbeagentur erstellt Marketingkonzepte sowie Konzepte für Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen. Sie übernimmt die Medienplanung, gestaltet und realisiert die konzipierten Werbemittel und überwacht die Umsetzung der Konzepte und die Durchführung der Werbemaßnahmen.

Kurz gefaßt sind folgende Leistungsschritte maßgebend:
- Analyse und Prognose: Marktforschung, Konsumentenforschung, Media-Analyse
- Entwicklung von Kommunikationsstrategien (Strategische Planung)
- Konzeption, Gestaltung und Produktion von Werbemaßnahmen
- Analyse und Kontrolle der Werbewirkung

Dabei entwickelt sie in Zusammenarbeit mit ihren Kunden Strategien unter anderem zu Imageaufbau und Imageförderung, Produktvermarktung, Neukundengewinnung oder Umsatzsteigerung eines Unternehmens.

Diese Strategien finden Einklang in der Medienplanung und Mediengestaltung und -realisierung. Je nach Ausrichtung oder Spezialisierung der Agentur können dabei die bedienten Medien sehr unterschiedlich sein. So gibt es Agenturen mit Spezialisierung auf Marketing und Werbung im Web, auf Animation und interaktive Medien oder auf Video und Audioproduktion für Funk und Fernsehen.

Eine „klassische“ Werbeagentur deckt meist die Bereiche Printmedien und Webmedien ab, darüber hinaus können weitere Geschäftsfelder wie Werbefotografie, Werbetexte, Video- oder Audioproduktion, Grafik und Illustration und vieles mehr dazugehören.