: : Salzhaus Zittau

 
Salzhaus ZittauSalzhaus Zittau
Kunde:
Kultur- und Weiterbildungs- gesellschaft Görlitz
Salzhaus Zittau

Arbeiten:
Gestaltung Logo
Corporate Design
Webseite
Werbemittel
Veranstaltungsflyer
Illustration
Fotografie

Link zur Webseite
Die Kultur- und Weiterbildungsgesellschaft Görlitz mit Sitz in Löbau ist seit 2006 Eigentümgesellschaft des historischen Salzhaus Zittau. Als Folge des Eigentümerwechsels wurde ein neues Konzept zur Nutzung des Gebäudes entwickelt. Neben seiner Bedeutung als touristische Attraktion in Zittau wird es als Geschäfts- und Ladenhaus, Markthaus und gesellschaftlicher Treffpunkt für Oberlausitzer und ihre Gäste sowie als Bürohaus für Verwaltungen des Landkreises Görlitz genutzt.

Unsere Werbeagentur belebte dieses Nutzungs-Konzept durch eine neues Marketing, mit neuer Werbestrategie und Werbegestaltung und einem neu entwickelten Medienauftritt des Hauses in Web und Print. Ein wichtiger Teil dessen ist auch die "Entdeckung" einer längst vergessenen, im Salzhaus spukenden Sagengestalt durch die Werbeagentur apparat12.de: das Salzmännchen mit seinen vielen Geschichten und Abenteuern...
Corporate Design: Briefbogen, Visitenkarte, Briefumschläge
Corporate Design: Briefbogen, Visitenkarte, Briefumschläge
Corporate Design: Logo und Varianten
Corporate Design: Logo und Varianten

Logo und Corporate Design – Konzept und Gestaltung

Für das Logo und den Slogan des Salzhauses sowie das Farbkonzept für die unterschiedlichen Anwendungen in Print- und Webdesign schlug unsere Werbeagentur die Brücke von Modernität der heutigen Nutzung zur Historie des Gebäudes. Gestalterischen Ausdruck findet das in dem dreifachen A in gebrochener historischer Schrift und die serifenlose moderne Grundschrift des Logos. Das Anliegen modern-historisch führte unsere Werbeagentur konsequent in der Gesamtgestaltung des Corporate Designs fort Eine flächige, klare und moderne Formensprache kombiniert mit ornamentalen Schmuckelementen unter Einsatz der gebrochenen Schrift für Textinitialen dient dabei als Grundlage für das Design.

Die Corporate Design-Farben Gelb und Blau sollen Zukunft und Stabilität (Blau) sowie Zittau als alte Handelsstadt (goldener Boden, auf dem das Salzhaus gegründet wurde) widerspiegeln. Darüber hinaus sind diese beiden Farben die Farben der Oberlausitz. Die Werbeagentur apparat12.de gestaltetete zahlreiche Piktogramme passend zum CD, welche auf der Webseite und im Orientierungssystem Verwendung finden.

Zum Corporate Design gehören außerdem die Gestaltung der gesamten Werbung, wie großflächige Werbebanner, Werbe-Anzeigen, Werbe-Plakate, Image-Flyer und Veranstaltungs-Flyer.
Design Webseite Home
Design Webseite Home
Webdesign: Neues vom Salzmännchen
Webdesign: Neues vom Salzmännchen
Webdesign: Veranstaltungen
Webdesign: Veranstaltungen

Die Webseite – Webdesign und Programmierung

Das Webdesign ist Teil des Corporate Design des salzhauses Zittau und wurde von unserer Werbeagentur entsprechend zurückhaltend und sachlich ausgerichtet. Auch auf derWebsite des Salzhauses sollte sich die neue Nutzungsausrichtung als Handels- und Geschäftshaus im Webdesign wiederfinden.

Im Zentrum der Inhalte der Webseite stehen - neben Informationen zur Geschichte und Gegenwart des Hauses - die Mieter des Hauses und ihre Geschäfte sowie die im Salzhaus Zittau stattfindende Veranstaltungen.
Die Webseite dient als Werbung insbesondere für die regelmäßigen Märkte, wie z.B. Frischemarkt, Handwerkermarkt usw.
Im Mittelpunkt der Bildsprache steht natürlich auch das Haus selbst, außerdem kann der Nutzer der Website in regelmäßig aktualisierten Bildergalerien Eindrücke der Veranstaltungen und Märkte erhalten und sich über aktuell stattfindende Veranstaltungen informieren.
Illustration: Salzmännchen als Sympathiefigur
Illustration: Salzmännchen als Sympathiefigur
Illustration: Salzmännchen als Sympathiefigur
Illustration: Salzmännchen als Sympathiefigur

Das Salzmännchen – Illustration und Texte

Einer der wohl treuesten Bewohner des Salzhaus ist ein kleiner Kobold, der irgendwann im 15. Jahrhundert mit reichen Salzhändlern nach Zittau kam und seitdem unbemerkt im Salzhaus haust. Entdeckt und gezeichnet wurde er erstmalig von der Werbeagentur apparat12 - als Sagengestalt, die eigentlich keine ist.
Der kleine Kerl ist unsere Kreation - wie auch die Illustrationen und di8e dazu entwickelte Sage. Seit der "Entdeckung" durch unsere Werbeagentur begleitet er das Marketing und die Werbung des Salzhauses mit immer neuen Geschichten rund um die Erlebnisse eines Kobolds und rund ums Haus. Die Sympathiefigur und seine Abenteuer finden sich auf der Webseite und den regelmäßigen Flyern wieder sowie auch ab und an auch in anderen Materialien der Werbung, um Kunden zu erfreuen und zu unterhalten.
Design Werbeflyer
Design Werbeflyer
Design Werbeplakat und Banner
Design Werbeplakat und Banner

Die Werbemittel – Konzept und Gestaltung

Zu guter Werbung gehört eine sorgfätig erarbeitete und sinnvoll eingesetzte Auswahl an Werbemitteln. Denn nur so ist es möglich, die verschiedenen Zielgruppen auch zu erreichen. Zu den Marketing-Werkzeuge des Salzhauses Zittau gehören unter anderem: Werbeflyer, regelmäßige Veranstaltungsflyer, großformatige Werbebanner, Handzettel zu den Veranstaltungen und Zeitungsannoncen.
Desweiteren erarbeitet unserer Werbeagentur gemeinsam mit der Kultur- und Weiterbildungsgesellschaft Görlitz immer wieder neue Maßnahmen zur Werbung neuer Besucher und zur Imagepflege.
Design Orientierungssystem im Salzhaus Zittau
Design Orientierungssystem im Salzhaus Zittau
Design Orientierungssystem im Salzhaus sowie Piktogramme
Design Orientierungssystem im Salzhaus sowie Piktogramme

Das Orientierungssystem – Konzept und Gestaltung

Das Orientierungssystem des Salzhauses - sowohl von Konzept als auch von der Gestaltung aus der "Feder" unserer Werbeagentur - informiert mit großen Informationstafeln an den Haupteingängen und lädt zu einem Besuch ins Haus. Hier finden sich Informationen zu den Geschäften und Gewerben im Haus, Besucher erfahren etwas zur Geschichte des Salzhauses Zittau und kommen auch an der Sage vom Salzmännchen nicht vorbei. Durch das gesamte Haus führen zahlreiche Orientierungs- und Informationstafeln, so dass ortsunkundigen Gästen eine Verirren oder gar Verschwinden nahezu unmöglich wird.